vita

Geboren am 17.11.1948 in Neuburg a.d.Donau. Erlernter Beruf: Rechtspfleger. Als Künstler weitgehend Autodidakt.

Weiterbildungskurse bei Prof. Martin Seidemann aus Berlin; Prof. Dr. Nikolaus Hipp, Wildkogelakademie; Richard Vogl und Alfred Darda, Kunstakademie Bad Reichenhall; Georg Brandner, Kunstakademie Kloster Neustift, Südtirol und Kunstakademie Bad Reichenhall. Studienaufenthalte in Italien, Griechenland, Südfrankreich, Kroatien, Tschechien.
Vorwiegend Landschaftsmaler, aber auch Architektur und figürliche Arbeiten, überwiegend in Acryl. In den letzten Jahren Tendenz zur abstrakten Malerei.

Ausstellungen
Volksbank Galerie in Neuburg a. d. Donau, Kapuzinerstadl in Deggendorf, Galerie Eva Preißinger in Frohnreut, Bürgerspital in Plattling während des Plattlinger Künstler-sommers, Galeria im Klinikum und Kulturfenster in Deggendorf, Rathaus Bernried, Weytterturm Straubing, Klinikum Mainkofen, Amtsgericht und Landgericht Deggendorf, Fitnessstudio Amedos und Hörgeräte Zieglmaier in Deggendorf, Gründerzentrum Strau-bing-Sand. Seit 1975 regelmäßge Beteiligung an den Jahresausstellungen des BBK Niederbayern, der Kunstvereine in Neuburg und Deggendorf sowie bei der GBK Straubing und Isargilde Landau e.V.

Mitgliedschaften
BBK Niederbayern, Passau; Gemeinschaft bildender Künstler Straubing eV., Kunstverein Deggendorf e.V., Kunstkreis Neuburg a. d. Donau e.V. und Isargilde Landau e.V.

Öffentliche Ankäufe
Bayer. Staatsgemäldesammlung München, Sparkasse Deggendorf, Gemeinde Bernried, Staatsanwaltschaft Deggendorf, Stadt Straubing,  Amtsgericht und Landgericht Deggendorf